Koffer gebraucht

Suchfilter setzen, um relevante Ergebnisse zu erhalten.

€ 17.900,- (€ 20.764,- Bruttopreis)
395.839 km
EZ  8/2011
D-31655 Stadthagen - Gebraucht, 15.000 kg, 206 kW (280 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand, Navigationssystem
 
€ 44.890,- (€ 52.072,- Bruttopreis)
127.000 km
EZ  10/2015
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 11.990 kg, 200 kW (272 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Ladebordwand
 
€ 64.890,- (€ 75.272,- Bruttopreis)
58.000 km
EZ  7/2015
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 18.000 kg, 213 kW (290 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand
 
€ 58.890,- (€ 68.312,- Bruttopreis)
120.000 km
EZ  2/2016
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 15.000 kg, 220 kW (299 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand
 
€ 59.890,- (€ 69.472,- Bruttopreis)
295.000 km
EZ  5/2014
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 26.000 kg, 294 kW (400 PS), Diesel, 3 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand, Standheizung
 
€ 38.900,- (€ 45.124,- Bruttopreis)
270.108 km
EZ  7/2005
D-27419 Sittensen - Gebraucht, 8.500 kg, 130 kW (177 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, Allrad, Zusatzscheinwerfer
€ 7.800,- (€ 9.048,- Bruttopreis)
517.410 km
EZ  8/2009
D-74632 Neuenstein - Gebraucht, 11.990 kg, 160 kW (218 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, Klima, Ladebordwand
 
€ 53.890,- (€ 62.512,- Bruttopreis)
126.250 km
EZ  3/2015
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 18.000 kg, 250 kW (340 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand
 
€ 13.990,- (€ 16.228,- Bruttopreis)
291.500 km
EZ  2/2012
D-64832 Babenhausen - Gebraucht, 11.990 kg, 182 kW (247 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand, Standheizung
 
€ 57.900,- (€ 67.164,- Bruttopreis)
401.000 km
EZ  5/2014
D-77694 Kehl - Gebraucht, 26.000 kg, 315 kW (428 PS), Diesel, 3 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand, Navigationssystem, Standheizung
€ 27.900,- (€ 32.364,- Bruttopreis)
118.500 km
EZ  3/2013
D-77694 Kehl - Gebraucht, 11.990 kg, 175 kW (238 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, Klima, Ladebordwand
€ 37.800,- (€ 43.848,- Bruttopreis)
97.811 km
EZ  11/2015
D-72585 Riederich - Gebraucht, 11.990 kg, 175 kW (238 PS), Diesel, 2 Achsen, Ladebordwand
€ 25.900,- (€ 30.044,- Bruttopreis)
210.921 km
EZ  5/2014
D-97337 Dettelbach - Gebraucht, 11.990 kg, 184 kW (250 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand
 
€ 8.800,- (€ 10.208,- Bruttopreis)
944.000 km
EZ  1/2008
D-52511 Geilenkirchen - Gebraucht, 18.000 kg, 240 kW (326 PS), Diesel, 4x2, ABS, Ladebordwand
 
€ 17.500,- (€ 20.300,- Bruttopreis)
187.955 km
EZ  4/2011
D-32107 Bad Salzuflen - Gebraucht, 11.990 kg, 185 kW (252 PS), Diesel, 4x2, ABS, Bordcomputer, Differentialsperre, Fahrerschlafplatz, Kabine, Klima, Ladebordwand, Standheizung...
 
€ 44.890,- (€ 52.072,- Bruttopreis)
65.000 km
EZ  3/2015
D-54516 Wittlich-Wengerohr - Gebraucht, 11.990 kg, 155 kW (211 PS), Diesel, 2 Achsen, ABS, elektr Stabilitätsprog. (z.B. ESP), Klima, Ladebordwand
 
€ 59.900,- (€ 69.484,- Bruttopreis)
289.112 km
EZ  4/2017
D-27419 Sittensen - Gebraucht, 26.000 kg, 338 kW (460 PS), Diesel, 6x2, ABS, Anhängerkupplung, Bordcomputer, Differentialsperre, Klima, Lärmarm, Ladebordwand...
€ 56.500,- (€ 65.540,- Bruttopreis)
391.900 km
EZ  5/2015
D-60388 Frankfurt am Main - Gebraucht, 26.000 kg, 294 kW (400 PS), Diesel, 3 Achsen, ABS, Klima, Ladebordwand, Standheizung
 
€ 58.500,- (€ 67.860,- Bruttopreis)
441.900 km
EZ  5/2016
D-60388 Frankfurt am Main - Gebraucht, 26.000 kg, 294 kW (400 PS), Diesel, 3 Achsen, ABS, Klima, Ladebordwand, Standheizung
 
€ 5.900,- (€ 6.844,- Bruttopreis)
747.103 km
EZ  12/2008
D-66280 Sulzbach - Gebraucht, 11.990 kg, 158 kW (215 PS), Diesel
 
    Ihr Suchauftrag wurde erfolgreich angelegt. Beim Speichern Ihres E-Mail-Suchauftrags gab es leider einen Fehler. Versuchen Sie es bitte in ein paar Minuten noch einmal.

    Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Angebote per E-Mail. Dieser Service kann jederzeit abgestellt werden.

    Bitte eine gültige E-Mail Adresse angeben

    Standardaufbauten von LKWs

    Zum Transport von Massengütern oder für die weiteren zahlreichen Einsatzmöglichkeiten moderner LKWs wurden die Grundkonstruktionen ihrer Aufbauten heute weitgehend standardisiert und vereinheitlicht, so dass unterschiedliche Varianten sogenannter Standardaufbauten lieferbar sind.

    Dazu zählen beispielsweise Pritschen-Aufbauten, geschlossene Kastenvarianten und Tankaufbauten, die bereits in ihren Grundformen während des Gebrauchs der Pferdekutschen existiert haben. Weitere Standardaufbauten heutiger LKWs sind der Kipper- oder Muldenkipper-Aufbau, Isolier- und auch Kühlaufbauten oder Aufbauten für die Nutzung von Wechselbehältern, beispielsweise für Container. Standardaufbauten von LKWs zeichnen sich daher durch eine hervorragende Eignung für den Transport bestimmter jeweiliger Güterarten aus. Eine dieser Formen des Standardaufbaus bei Lastkraftwagen ist der sogenannte geschlossene Kasten. Hierbei muss die Ladefläche völlig von festen Wänden umschlossen und sogar fest überdacht sein. Meist befinden sich an der Rückseite oder aber auch an den Seitenwänden Türen.

    Der Kofferaufbau

    Eine beliebte Unterform dieses geschlossenen Kastens ist der sogenannte Kofferaufbau. Der Name ist auf die äußerlich typische und separate Form des Aufbaues, des Koffers, zurückzuführen. Dieser Koffer ist kastenförmig ausgeführt, rundum komplett geschlossen, überdacht, wobei der separate Laderaum nicht mit dem Führerhaus verbunden ist. Der Kofferaufbau ist lediglich auf das Chassis des Fahrzeuges aufgesetzt und fest mit diesem verbunden. Jedoch existieren auch Varianten dieser Koffer-LKWs, bei denen die Kofferaufbauten gewechselt werden können. In diesem Fall nennt MAN die Aufbauten Wechselkoffer oder auch Container.

    Ausführungen des Kofferaufbaues

    Ein Kofferaufbau besitzt meist ein Grundgerüst in Gestalt eines Leiteraufbaues aus Stahl. An diesem Gerüst sind stabile und feste Seitenwände aus Holz, aus Aluminium oder aber auch aus Kunststoff befestigt. Die Kofferaufbauten können in Abhängigkeit von ihrem Einsatzzweck variieren. Man trifft simple Sperrholzausführungen ebenso wie in leichter Sandwichbauweise ausgeführte Aluminium- oder sogar isolierende Thermokoffer. In der Regel bilden der Kofferaufbau und das Führerhaus eines Koffer-LKWs zwei baulich vollständig voneinander abgetrennte Räume. Bei kleineren LKW existiert jedoch auch gelegentlich eine Tür zwischen Kofferaufbau und Führerhaus, wie bei den Zustellfahrzeugen von Hermes oder DHL üblich. Kühlkofferaufbauten, die oft auch als Iso- oder Thermokoffer bezeichnet werden, sind speziell isolierte Aufbauten, deren Wände meist aus Polyurethanschaum beziehungsweise aus glasfaserverstärktem Kunststoff um ein Holzgerüst herum gegossen und in Sandwichbauweise ausgeführt wurden. Die Maximalbreiten für Kofferaufbauten von LKWs sind durch den Gesetzgeber limitiert und betragen in Deutschland 2,55 Meter. Da Kühlkofferaufbauten eine Isolierung benötigen, dürfen solche Koffer 2,60 Meter breit sein. Koffer ermöglichen den temperaturgeführten und witterungsgeschützten Transport von Wirtschaftsgütern. Sie ermöglichen ferner den festen Einbau diverser Lagersysteme, wie Regale oder Hängevorrichtungen.

    Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

    Jetzt Anbieter kontaktieren

     (optional)