Grader gebraucht

Suchfilter setzen, um relevante Ergebnisse zu erhalten.

€ 16.500,- (€ 19.635,- Bruttopreis)
BJ  1975
9.950 Std.
D-69514 Laudenbach - Gebraucht, Kabine, UVV, Zusatzscheinwerfer
 
Preis auf Anfrage
BJ  2008
9.410 Std.
D-83367 Petting - Gebraucht, Allrad
 
€ 23.995,- (MwSt. Nicht ausweisbar)
BJ  2001
5.869 Std.
D-59909 Bestwig-Nuttlar - Gebraucht, Allrad, Palettengabel, Standardschaufel
 
€ 128.000,- (€ 152.320,- Bruttopreis)
BJ  2008
8.700 Std.
D-98693 Ilmenau - Gebraucht
€ 4.500,- (€ 5.355,- Bruttopreis)
BJ  1981
D-91456 Stübach - Gebraucht
€ 79.000,- (€ 94.010,- Bruttopreis)
BJ  2008
11.600 Std.
D-88364 Wolfegg - Gebraucht, Allrad, Kabine, Klima
Ergebnisse zu Ihrer Suche aus anderen Ländern
€ 162.500,- (€ 199.875,- Bruttopreis)
BJ  2016
5.000 Std.
PL-31-752 Kraków - Gebraucht, Allrad, Klima
€ 44.500,- (€ 53.845,- Bruttopreis)
BJ  1983
6.922 Std.
NL-5753 Rl Deurne - Gebraucht
€ 49.000,- (€ 59.290,- Bruttopreis)
BJ  1998
6.771 Std.
NL-5753 Rl Deurne - Gebraucht
€ 57.900,- (€ 70.059,- Bruttopreis)
BJ  2007
19.472 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht, Klima
Preis auf Anfrage
BJ  2003
329 Std.
NL-5753 Rl Deurne - Gebraucht
Preis auf Anfrage
BJ  2011
B-3630 Maasmechelen - Gebraucht
 
Preis auf Anfrage
BJ  2007
349 Std.
NL-5753 Rl Deurne - Gebraucht
€ 149.900,- (€ 181.379,- Bruttopreis)
BJ  2018
4.195 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht, Klima
€ 157.900,- (€ 191.059,- Bruttopreis)
BJ  2018
2.994 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht
€ 82.900,- (€ 100.309,- Bruttopreis)
BJ  2010
12.604 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht, Klima
Preis auf Anfrage
BJ  2005
6.666 Std.
NL-5753 Rl Deurne - Gebraucht
Preis auf Anfrage
PL-49-120 Dabrowak/Opola - Gebraucht
 
€ 74.000,- (€ 89.540,- Bruttopreis)
BJ  2006
12.223 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht
€ 68.900,- (€ 83.369,- Bruttopreis)
BJ  2009
14.872 Std.
NL-5334 NL VELDDRIEL - Gebraucht, Klima
    Ihr Suchauftrag wurde erfolgreich angelegt. Beim Speichern Ihres E-Mail-Suchauftrags gab es leider einen Fehler. Versuchen Sie es bitte in ein paar Minuten noch einmal.

    Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Angebote per E-Mail. Dieser Service kann jederzeit abgestellt werden.

    Bitte eine gültige E-Mail Adresse angeben

    Flachbagger zum Einebnen von Oberflächen

    Grader sind Baumaschinen, die den Flachbaggern zugeordnet werden. Ihre Aufgaben sind Masselösung, -transport und -ausgleich an horizontalen oder geneigten Flächen. Das wichtigste Element der auch als Erd- oder Straßenhobel bezeichneten Maschinen ist eine breite Schar, die über die abgefahrene Fläche gezogen wird, wodurch Material abgetragen und eine ebene Fläche hergestellt wird.Häufig kommen selbstfahrende Grader mit knickbarem Rahmen oder Anbaugrader vor. Starre Bauformen und Anhängegrader sind veraltet. Selbstfahrer werden in Zwei- oder Dreiachser unterschieden. Im Straßenbau, dem Haupteinsatzgebiet dieses Maschinentyps, finden aufgrund der kontinuierlichen Nutzung nur Selbstfahrer Anwendung. Anbaugrader sind in der Land- und Forstwirtschaft verbreitet , wo sie unterschiedliche, sehr spezielle Aufgaben erfüllen, die mit einem gängigeren Anbauschild nicht oder nur unzureichend möglich sind.Zu den Einsatzgebieten gehört vom klassischen Ebnen des Fahrbahnunterbaus im Straßenbau und der Flächenvorbereitung für Parkplätze oder Sportplätze auch das Einebnen von Feinplanum für Straßen und Wege. Grader werden im Deichbau, Deponiebau oder Tagebau und in der Landwirtschaft für die Herstellung glatter Erdflächen und Böschungen und das Einebnen unterschiedlichen Schüttguts eingesetzt.

    Hightech für eine der ältesten Erdbautechniken

    Das Abtragen von Erdschichten wurde schon in der Vorgeschichte betrieben. Die zentrale Funktion der Schar ist geblieben: Die Schar wird durch das Eigengewicht in das abzutragende Material gepresst und hebt während der Fahrt über die zu bearbeitende Fläche die obere Materialschicht ab. Das Hauptleistungsmerkmal eines Graders ist deshalb seine Masse. Die übrigen Leistungsmerkmale wie Motorleistung, Scharbreite, etc. werden auf das Gewicht hin optimiert. Die Maschinen werden für vielfältige Zwecke eingesetzt. Deshalb kommen neben den Hauptbauelementen komplexe und hochtechnisierte Steuerungselemente zum Einsatz, die den ursprünglich einfachen Erdhobel zu einem technologisch hochentwickelten Präzisionsinstrument machen.Für präzise Arbeiten ist die Position der Schar durch fein ansteuerbare Hydraulik exakt in der Neigung (Schnittwinkel), der Höhe und der Seitenposition verstellbar. Hochentwickelte Geräte stellen durch die Möglichkeit der Kombinationen aus Ultraschall- und Lasersensoren und GPS-Kontrolle die Exaktheit der bearbeiteten Positionen sicher. Die Hinterachse wird oft als Tandem mit vier Rädern und Kraftübertragung durch Zahnrad oder Kette ausgeführt. Dadurch wird ein ruhiger, kraftschlüssiger Lauf und so die Herstellung des Planums weiter begünstigt. An der Vorderachse ist meist der Radsturz gesondert verstellbar.

    Marktüberblick für Selbstfahr- und Anhängegrader

    Die Verkaufszahlen von selbstfahrenden Neugeräten liegen trotz des breiten Einsatzes europaweit im dreistelligen Bereich. Große Hersteller von Selbstfahrgradern sind New Holland, die mit dem 91 Tonnen schweren T-100 einen der größten Grader anbieten, Caterpillar und O&K. Leistungsfähige Anhängegrader werden von Spezialmaschinenbauunternehmen wie Stehr entwickelt.

    Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

    Jetzt Anbieter kontaktieren

     (optional)