Hyster gebraucht

Suchfilter setzen, um relevante Ergebnisse zu erhalten.

Preis auf Anfrage
BJ  2010
17.559 Std.
D-22113 Hamburg - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 4,09 m, Hubhöhe in Meter: 4,65 m, 14.000 kg
Preis auf Anfrage
BJ  2016
2.790 Std.
D-22113 Oststeinbek - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,23 m, Hubhöhe in Meter: 8 m, 1.600 kg
Preis auf Anfrage
BJ  2016
4.499 Std.
D-22113 Oststeinbek - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,23 m, Hubhöhe in Meter: 8 m, 1.600 kg
Preis auf Anfrage
BJ  2016
2.860 Std.
D-22113 Oststeinbek - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,23 m, Hubhöhe in Meter: 8 m, 1.600 kg
Preis auf Anfrage
BJ  2016
2.590 Std.
D-22113 Oststeinbek - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,23 m, Hubhöhe in Meter: 8 m, 1.600 kg
€ 5.800,- (€ 6.902,- Bruttopreis)
BJ  2016
2.470 Std.
D-83024 Rosenheim - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 2,35 m, Hubhöhe in Meter: 5,3 m, 1.400 kg, UVV
 
€ 34.900,- (€ 41.531,- Bruttopreis)
BJ  2008
7.000 Std.
D-26135 Oldenburg - Gebraucht, Hubhöhe in Meter: 6,2 m
 
Preis auf Anfrage
BJ  2010
21.023 Std.
D-26135 Oldenburg - Gebraucht, Hubhöhe in Meter: 6,1 m
 
Preis auf Anfrage
BJ  2017
1.163 Std.
D-22113 Oststeinbek - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 2,13 m, Hubhöhe in Meter: 4,9 m, 1.600 kg
Preis auf Anfrage
BJ  2020
75 Std.
D-20457 Hamburg - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,68 m, Hubhöhe in Meter: 3,98 m, 16.000 kg
 
€ 18.100,- (€ 21.539,- Bruttopreis)
BJ  2007
8.475 Std.
D-22113 Hamburg - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,64 m, Hubhöhe in Meter: 5,39 m, 5.000 kg
€ 17.900,- (€ 21.301,- Bruttopreis)
BJ  2007
8.598 Std.
D-22113 Hamburg - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,7 m, Hubhöhe in Meter: 5,38 m, 5.000 kg
€ 19.911,- (€ 23.694,- Bruttopreis)
BJ  1992
12.399 Std.
D-51702 Bergneustadt - Gebraucht, Hubhöhe in Meter: 3,7 m, 10.000 kg, Anhängerkupplung, Kabine, Palettengabel, Seitenschieber, Zusatzscheinwerfer
 
€ 12.900,- (€ 15.351,- Bruttopreis)
BJ  2007
4.390 Std.
D-58511 Lüdenscheid - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 2,86 m, Hubhöhe in Meter: 4 m, 5.000 kg
 
€ 6.950,- (€ 8.271,- Bruttopreis)
BJ  1990
4.988 Std.
D-88512 Mengen - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 1,97 m, Hubhöhe in Meter: 3 m, 1.500 kg
 
€ 72.000,- (€ 85.680,- Bruttopreis)
BJ  2010
643 Std.
D-23881 Breitenfelde - Gebraucht, 12.000 kg, Kabine, Palettengabel, Seitenschieber
€ 3.350,- (€ 3.987,- Bruttopreis)
BJ  2006
32 Std.
D-83024 Rosenheim - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 1,85 m, Hubhöhe in Meter: 2,9 m, 1.000 kg, UVV
 
€ 1.200,- (€ 1.428,- Bruttopreis)
BJ  2004
295 Std.
D-83024 Rosenheim - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 1 m, Hubhöhe in Meter: 0,2 m, 1.800 kg, Palettengabel, UVV
 
€ 2.990,- (€ 3.558,- Bruttopreis)
BJ  1997
446 Std.
D-83024 Rosenheim - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 2 m, Hubhöhe in Meter: 4,3 m, 1.500 kg, Palettengabel, Seitenschieber, Zusatzscheinwerfer
 
Preis auf Anfrage
BJ  2014
7.013 Std.
D-20457 Hamburg - Gebraucht, Bauhöhe in Meter: 3,63 m, 12.000 kg
 
    Ihr Suchauftrag wurde erfolgreich angelegt. Beim Speichern Ihres E-Mail-Suchauftrags gab es leider einen Fehler. Versuchen Sie es bitte in ein paar Minuten noch einmal.

    Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Angebote per E-Mail. Dieser Service kann jederzeit abgestellt werden.

    Bitte eine gültige E-Mail Adresse angeben

    Die Firmengeschichte

    Hyster ist ein Tochterunternehmen der NACCO Materials Handling Group aus Portland (USA). Hyster hat sich auf die Herstellung von Flurförderzeugen mit einer Nutzlast von bis zu 52 Tonnen spezialisiert. Dabei werden Antriebsvarianten in Gestalt von Diesel-, Elektro- oder Gasmotoren angeboten. Das Produktprogramm des Unternehmens wird ergänzt durch Reach-Stacker und Containerstapler sowie Lagertechnik mit Elektromotoren. Hyster vertreibt Neu- und Gebrauchtmaschinen und vermietet Flurförderzeuge. Der Vertrieb, die Vermietung und der Service für die Hyster-Flurfördertechnik werden durch die Zeppelin Baumaschinen GmbH mit Sitz in Garching bei München realisiert.

    Hyster wurde in den USA als Hersteller rauer und robuster Hebezeuge für die Holzindustrie gegründet. Seit den 1920-er Jahren wurden spezielle Maschinen für die Forstindustrie im Nordwesten der USA gefertigt. Bereits im Jahre 1934 stellte Hyster den ersten Portalstapler mit Gabeln her. Infolge kontinuierlicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde das Unternehmen zu einem der Pioniere moderner und leistungsfähiger Flurfördertechnik. So durch den im Jahre 1935 hergestellten Typ BT mit Seilhubtechnik oder durch den fortschrittlichen Karry Krane von 1940. Bereits unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg lief bei Hyster die Massenfertigung von Gabelstaplern an, die nun in alle Welt exportiert wurden. Ende der 1950-er Jahre stieß Hyster mit seinen Containerstaplern in das Marktsegment der Großstapler vor. Das von Hyster in den 1960-er Jahren entwickelte Monotrol-Pedal bedeutete eine weitere Innovation im Bereich der Steuerung und Lenkung von Flurförderfahrzeugen.

    Innovative Technik für den Markt

    Hyster richtete seine Firmenphilosophie danach aus, ein höchstmögliches technisches Leistungsvermögen mit einem optimalen Bedienkomfort zu verquicken. Stets wurde das Fahrzeugprogramm mit neuartigen technischen Details angereichert, wie einem Vierfach-Hubgerüst, welches bei den Schmalgang-Gabelstaplern von Hyster zum Einsatz kam und half die führende Marktstellung des Unternehmens zu festigen. Neue Generationen von Elektro-Gegengewichtsstaplern und Gabelstaplern auf der Basis von Verbrennungsmotoren in modularer Bauweise trugen gleichermaßen dazu bei. Auch in Bezug auf Kraftstoffersparnis und Umweltverträglichkeit setzten die neuen Modelle der Flurfördertechnik von Hyster in den 2000-er Jahren Maßstäbe am Markt. Das strikt an den Bedürfnissen des Marktes orientierte Produktprogramm von Hyster beinhaltet heute diverse Stapler mit Verbrennungsmotoren, Kompaktstapler mit Verbrennungsmotoren, Schwerlastgabelstapler, Containerhandler, 3-Rad-Elektrostapler, 4-Rad-Elektrostapler, Gabelhubwagen, Gabelhochhubwagen, Schlepper, Schubmasterstapler, Kommissionierer und Schmalgangstapler. Insbesondere zwei Attribute sind bis heute maßgeblich für die von Hyster gefertigten und ausgelieferten Gabelstapler geblieben: ihre Robustheit und ihre dadurch erklärliche Langlebigkeit. Das inzwischen seit acht Jahrzehnten überzeugende Angebot des Unternehmens an Gabelstaplern und Containerstaplern sowie Schleppern hat, in Verbindung mit einer ausgefeilten Palette an Services, zur herausragenden Stellung von Hyster im Markt für Flurförderzeuge beigetragen.

    Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

    Jetzt Anbieter kontaktieren

     (optional)