Faymonville - 3-Achs-Tiefbett-Pendelachsen-Bolzen-Laschenkupp. - Tieflader

Zurück

Preis auf Anfrage

E-Mail speichern und Sie erhalten Änderungen von Preis oder Verfügbarkeit des Angebots ganz einfach per E-Mail.

Fehler: Recaptcha konnte nicht geladen werden.

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie Ihre Anfrage erneut. Danke.

Drucken

Ein Service von DirectLease


Achsen-Konfiguration
3 Achsen
TruckScoutID
20375699

HEAVYTRAILER AG
44379 Dortmund
Deutschland

  • Fahrzeugart
    Auflieger
  • Aufbautyp
    Tieflader
  • zul. Gesamtgewicht
    70.000 kg
  • Leergewicht
    18.000 kg
  • Nutzlast
    52.000 kg
  • Reifengröße
    245/ 70 R 17.5
  • Laderaumbreite
    2.740 mm
  • Laderaumlänge
    7.500 mm
  • Laderaumhöhe
    375 mm
  • Farbe
    Grau
  • Neufahrzeug
    ja

ABS

Schwanenhals:

  • Schwanenhals in SNT Design zur Optimierung der Ladeflächenlänge, Länge ca. 3.800 mm
  • Schwanenhals hydraulisch heb-/ senk- sowie abfahrbar
  • Für SZM: 6 x 4, 8 x 4 (oder 6 x 4 mit optionalen 1-Achs-Dolly)

Tiefbett:

  • Tiefbett ausgelegt als teleskopierbare Kesselbrücke in Niedrigbauweise mit Auszug vorne und mechanischer Verriegelung
  • Länge x Breite 7.500 mm x 2.740 mm
  • Die Versorgungsleitungen liegen geschützt in den ausziehbaren Trägern und passen sich automatisch der jeweiligen Tiefbettlänge an.
  • Technischer Hinweis: Die Ausziehbarkeit der Ladefläche ist um ca. 300 mm verlängert, dies dient nur zum Transport von „Selbsttragender Ladung“ (Container)

Fahrwerk:

  • Fahrwerk hinten mit geschlossenem Außenrahmen
  • durchgehende Prisma-Baggermulde (ca. 1.450/900 x 505 mm)
  • Fahrwerk mit Riffelblech abgedeckt

Bremsanlage:

  • EBS-E Bremsanlage WABCO gem. EU-Vorschriften

Achsen und Federung:

  • „PENDEL-AXLE“, techn. 12.000 kg
  • hydromechanisch zwangsgelenkt
  • Schlauchbruchventil auf den Achsausgleich Zylinder mit automatischer RESET-Funktion
  • hydraulischer Achsausgleich
  • Hydraulikzylinder mit Absperrhähnen und Vorstecker zum Sichern in angehobener Position
  • Achswerkzeug

Bereifung:

  • 245/ 70 R 17.5 3PMSF. Lastindex 143/141 (146/146F)

Bremsanlage:

  • Bremsanlage der Marke WABCO EBS-E gemäß den EU-Vorschriften

Beleuchtung:

  • 24-Volt-Beleuchtungsanlage in ASPÖCK-NORDIK full LED“ gem. den EU-Vorschriften (ASS3)

Metallisieren:

  • Teil HRM-Metallisierung (High Resistance Metallisation)
  • Komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt, danach die definierten sichtbaren Flächen mit ZINACOR 850 (Zink 85% - Alu 15%) heißveredelt

Stahlkonstruktion:

  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • Stahlqualitäten:
  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • **S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa)
  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • **S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa)
  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • Schweißer DIN-EN 287-1 geprüft
  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • Schweißverfahren MAG laut EN ISO 4063
  • Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen
  • Schutzgas M21 laut EN ISO 14175

Lackierung:

  • 6-K Endbehandlung:
  • Komplette Stahlkonstruktion nach dem Schweißen kugelgestrahlt
  • 1 Lage Grundfarbe auf Zinkbasis, 1 Lage Haftprimer
  • Endlackierung mit 2 Lagen 2-K-Lack (Acryl) einfarbig in DB 7350 Novagrau, danach Versiegelung der Hohlräume mit Spezialwachs
  • Farbe des Aufliegers: DB 7350 Novagrau
  • Felgen und Radnaben in Silbergrau
  • Farbe der Bordwände Alu-Natur

Zubehör inklusive:

  • Stirnwand aus Stahl, steckbar, ca. 400 mm hoch
  • 1 Paar Stahlrampen mit Kletterleisten und Befestigungsbolzen zum Überbrücken der Aufnahmehaken des Tiefbetts
  • Befestigungsmöglichkeiten für die Stahlrampen hinten zwischen den Außenträgern des Schwanenhalses
  • Eine Verriegelungsstelle ca. alle 500 mm am Auszug
  • 1 Verzurrring jeweils links und rechts auf dem vorderen Querträger (LC10.000daN)
  • Anschlussleiste für Versorgungsleitungen zur SZM, auf Höhe des Außenrahmenprofils angebracht.
  • Verzurrringe mit Haltefeder ca. alle 1.200 – 1.300 mm außen an den Innenträgern der Ladefläche
  • Einhängeleiste vorne am hinteren Fahrwerk zum Tiefbett für lose Anlegerampen
  • Verzurrringe mit Haltefeder ca. alle 1.200 – 1.300 mm außen an den Außenträgern der Ladefläche (LC10.000daN)
  • Am Obergurt der Außenträger Aussparungen über den Verzurrringen
  • Eine 15-polige Steckdose an der Anschlussleiste vorne, Anschluss gemäß ISO 12098
  • 1 Verzurrring hängend außen jeweils links und rechts am hinteren Querträger (LC10.000daN)
  • 4 Paar Verzurrringe hängend im Außenrahmen des hinteren Fahrwerks (LC10.000daN)
    1 Paar Verzurrringe liegend vorne in der Baggermulde des hinteren des hinteren Fahrwerks (LC16.000daN)
  • 1 Paar Verzurrringe liegend hinten in der Baggermulde des hinteren Fahrwerks (LC10.000daN)
  • Handbuch und Beschreibung
  • An den Außenträger der Ladefläche, Vorbereitung für den herausnehmbaren Ladeboden
  • Runde NATO Steckdose an der Anschlussleiste vorne
    (Maeler & Kaege VG 96 917)
  • Löffelstielmulde des hinteren Fahrwerks hinten mit einer steckbaren Platte geschlossen
  • Fahrwerk mit angeschrägten Ecken hinten
  • Einhängeleiste für lose ALU-Anlegerampen an der Schlusstraverse des Fahrzeugs
  • Zentralschmieranlage mit 2 Pumpen, Marke BEKAMAX, mit Normalfett laut NLGI-2
    Abnehmbarer Schutz um die Pumpe(n) der Zentralschmierung
  • Nachlenkung von vorne und hinten, mittels Fernbedienung über Drucktasten bedienbar, mit Einspurkontrolle der Achsen
  • Mechanische Bolzen-Laschenkupplung vom Tiefbett zum Fahrwerk, zum Auswechseln der Ladefläche oder Einbau von Verlängerungsträgern. Mit Elektro-Pneumatik-Hydraulik-Kupplungen
    (Verlängerungsträger optional erhältlich)
  • 3 kW Elektro-Hydraulikaggregat zur Steuerung der Hydraulikvorgänge, mit Ausnahme von hydraulischen Seilwinden
  • Die Außenträger des Tiefbetts versehen mit einlackierter Sandschicht als Abrutschsicherung
  • Halter für Warntafeln links und rechts inklusive einer 7-poligen Steckdose, unter dem Schwanenhals sowie vorne und hinten am hinteren Fahrwerk
  • Parkposition auf dem Schwanenhals für die Warntafeln bei Nichtgebrauch
  • 1 Reserverad mit Befestigungsadapter vor der Stirnwand des Schwanenhalses
  • eine 7-polige Steckdose an der Schlusstraverse
  • Schmutzfänger auf der ganzen Breite der Schlusstraverse
  • Außenträger vom Schwanenhals mit Befestigungsbohrungen für schraubbare Verzurrringe
    Die erste Bohrung ca. 200 mm von vorne, danach alle 400 mm
    2 Paar einschraubbare Verzurrringe inklusive (LC5.000daN)
  • 1 Verzurrring jeweils links und rechts auf der hinteren Anschrägung vom Schwanenhals (LC10.000daN)
  • Auf dem Schwanenhals 1 Paar steckbare ALU-Bordwände seitlich, ca. 400 mm hoch eloxiert
  • Auf dem Schwanenhals eine steckbare ALU-Rückwand, ca. 400 mm hoch, eloxiert
  • Auf dem Schwanenhals Riffelblechbelag
  • 2“ Königszapfen
  • Führungsplatte vom Schwanenhals für die Sattelplatte, ca. 500 mm breit
  • 4 Stück Unterlegkeile mit Halterung vor der Stirnwand
  • Beleuchtung der Bedienung am Schwanenhals
  • Hydraulische Traverse zum Abstützen des Schwanenhalses auf der SZM oder ein Dolly
  • Luftanschluss mit Luftpistole am Schwanenhals
  • Aufstiegsleiter auf dem Schwanenhals
  • Hydraulikanschlüsse vom Schwanenhals zum Tiefbett mit Multikupplung anstelle von Schraubkupplungen.
  • Herausnehmbarer Ladeboden mit ca. 30 mm starkem Hartholzbelag, einlegbar zwischen den Außenträgern in 3 Elementen
  • Reflektorband gelb außen seitlich auf der gesamten Aufliegerlänge nach EU-Richtlinien
  • Reflektorband rot hinten auf der gesamten Aufliegerlänge nach EU-Richtlinien
  • Klappbare Verbreiterungen, um ca. 230 mm je Seite
  • 4 Warntafeln ca. 423 x 423 mm, ausziehbar um ca. 400 mm, inkl. 2 LED-Positionsleuchten und Halterungen für Rundumleuchten
  • Funkfernbedienung, Bedienung der Nachlenkung, zusätzlich zur Kabelfernbedienung, mit 2 LED Kontrollleuchten am Empfänger als Einspurkontrolle
  • WABCO-Smartboard System
  • EU-Reflektor an der Schlusstraverse
  • Schwanenhals im hinteren oberem Bereich mit einer abnehmbaren Abdeckung geschlossen
Mehr Weniger

HEAVYTRAILER AG

Ralf Meißner

Martener Hellweg 100

44379 Dortmund

Deutschland

Händler seit: 01.2007

Angebot beanstanden
Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bei der Übermittlung Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser Cookies aktiviert haben.

Jetzt Anbieter kontaktieren

 (optional)
Datenschutz

Fehler: Recaptcha konnte nicht geladen werden.

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie Ihre Anfrage erneut. Danke.

Bitte warten...
Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bei der Übermittlung Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser Cookies aktiviert haben. Wir haben Ihr Angebot an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bei der Übermittlung Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser Cookies aktiviert haben. Wir haben Ihren Rückrufwunsch an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihres Rückrufwunsches ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bei der Übermittlung Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser Cookies aktiviert haben.

 (optional)
Datenschutz

Fehler: Recaptcha konnte nicht geladen werden.

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie Ihre Anfrage erneut. Danke.

Bitte warten...

Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben. Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Bei der Übermittlung Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Browser Cookies aktiviert haben. Bitte laden Sie die Seite neu, um Ihre Suchergebnisse zu aktualisieren.

Jetzt Anbieter kontaktieren

 (optional)

Datenschutz

Fehler: Recaptcha konnte nicht geladen werden.

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie Ihre Anfrage erneut. Danke.